Navi



News:

(20.01.2016) U13 und U19 stark in der Halle
Mit einigen schönen Erfolgen sind aus JFG-Sicht am 23./24. Januar die Hallenfußball-Meisterschaften des BFV zu Ende gegangen. Herausragend spielten unsere U19 und U13.
Unsere U19 schaffte zunächst einen Spitzenplatz beim Quali-Turnier in Rottendorf. Bei der Kreismeisterschaft in Höchberg überraschte unsere A-Jugend als Turnierzweiter, was die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaft in Sulzbach bedeutete. Hier war die Konkurrenz, u.a. Turniersieger Viktoria Aschaffenburg zu stark, zumal wir beim Bezirksfinale ersatzgeschwächt waren. Es gab vier Spiele, einen Sieg, ein Remis und zwei Niederlagen, was am Ende Platz 9 bedeutete.
Auch unsere U13 überstand das erste Turnier, was gar nicht leicht ist, weil in der kurzen Spielzeit auch etwas Glück im Spiel ist: In Ochsenfurt beim Quali-Turnier wurde unsere D-Jugend Zweiter, damit gelang das Weiterkommen zur Kreismeisterschaft in Karlstadt. Dort lief es auch sehr gut, bis zum Halbfinale, das unsere U13 im Sechsmeterschießen gegen den späteren Sieger, Würzburger Kickers, mit 2:3 verlor. Mit einem Sieg gegen die Kickers und einem Finaleinzug wären wir für die Bezirksmeisterschaft qualifiziert gewesen. Knapper geht es also nicht. Am Ende gab es im Spiel um Platz 3 einen 1:0-Sieg gegen Gastgeber Karlstadt.

Die U15 und U17 haben die Quali-Turniere auf Kreisebene nicht überstanden.

Jetzt gilt die volle Konzentration aller Mannschaften der Rückrunde. Es stehen noch mehrere Entscheidungen um den Aufstieg und gegen den Abstieg an.

Content Management Powered by UTF-8 CuteNews










Footer
  JFG Spessarttor e.V., 97816 Lohr a. Main Besucher